Japan 2013 Jahresanfang

Akemashite omedetō gozaimasu! Prosit Neujahr!

2013_hebi_doshi2

Jetzt ist 2013, Oshōgatsu in Japan, ein Feiertag. Und was macht man an Feiertagen? Essen, natürlich🙂 Der Tag beginnt mit O-sechiryōri und O-sake. Wenn man nicht aufpasst, ist man bereits um 12:00 Uhr Mittag betrunken oder zumindest angeheitert. Ansonsten muss man alle Gerichte des Osechis essen, das bringt Glück und Gesundheit.

130101_osechi

Nachdem wir uns dann den Bauch vollgeschlagen haben, sind wir zu einem Schrein gegangen. Zu einem Schrein oder Tempel am 1.1. eines Jahres zu gehen ist auch eine Tradition in Japan. Wir sind auf den Myoken-san gefahren, dort befindet sich der Myoken-jinja. Dort gab es, richtig, etwas zu essen. Wir haben „Frankfurter“ gefunden. Die sehen allerdings anders aus und schmecken auch anders als das in Deutschland bekannte Original.

130101_Frankfurter

Ein paar andere Sachen haben wir dort auch noch probiert. Aber die Hauptsache ist dort für das neue Jahr zu beten. Daher bildete sich am Hauptschrein eine recht lange Schlange. Wir sind daher zu einem der Nebenschreine gegangen. Auch habe ich mir den Rauch von Räucherstabchen über meinen Kopf, Arme und Körper zugefächeln. Dies soll den Kopf frei machen, Klugheit und wahrscheinlich auch noch Gesundheit bringen. Ich bin zweimal hin, man weiß ja nie.

Abends dann gab es gebratene Hühnerflügel und damit weiteres Essen. Insgesamt kann man, wenn man will, hier wirklich den ganzen Tag essen. Schön allerdings ist es, dass alles nicht zu fett ist und damit nicht schwer im Magen liegt.

Wie schon mehrfach erwähnt, gab es heute die Glückszahlen der Silvesterlotterie. Ich habe gewonnen!! Allerdings sind es nur 300 Yen und bei 10 Losen war die Wahrscheinlichkeit, dass ich die letzte Zahl richtig hatte, 100%. Somit habe ich den Zufall ausgespielt. Schade, aber damit endet der Urlaub in der nächsten Woche und ich komme zurück.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Japan 2012

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s