Japan 2012 100-en-Shop

Heute geht es schon wieder viel besser, trotzdem will ich lieber langsam starten. Was liegt da näher, als der nächste  100-en-Shop. Ich bin immer wieder überrascht, was es für 105 Yen (inkl. Mehrwertsteuer) alles gibt und in welcher Qualität. Wenn ich da an den teilweise Ramsch in den 1-Euro-Läden in Deutschland denke, muss ich mich wundern, wieso wir dies alles akzeptieren. Wenn man will, kann man alle Haushaltsartikel für den täglichen Gebrauch, Schulhefte, Büroartikel, Gartenartikel, Lebensmittel, usw., hier erhalten, und alles kostet nur 105 Yen. Wir haben wieder einiges gefunden und gehen in den nächsten Tagen nochmals in einen anderen 100-en-Shop. Die haben nämlich alle meist unterschiedliche Artikel.

Und dann habe ich mir heute einmal den Elektroheizkörper angesehen. Fernbedienung, elektronische Zeitschaltuhr, elektronisch einstellbare Temperatur, so sieht das aus?

2012_Heizkoerper

Ich muss einmal in Deutschland auf die Suche gehen, ob ich etwas ähnliches finde.

So langsam kommt Oshougatsu näher. Die Weihnachtsdeko ist bereits verschwunden, überall gibt es die Neujahrsartikel zu kaufen. Mehr dazu in ein paar Tagen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Japan 2012

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s