Ein Trauerspiel: LTE in Deutschland

Gestern ein Artikel in den VDI-Nachrichten über den doch eher schleppenden Aufbau des LTE-Netzes in Deutschland, heute ein Artikel bei Netzwertig.com über „Deutschlands träge Digitalwirtschaft“ von Martin Weigert.

Der VDI-Artikel gibt einen guten Überblick über den derzeitigen Zustand und des derzeitigen Angebotes von LTE in Deutschland. Gleichzeitig aber zeigt er auch auf, woran Deutschland krankt. Da ist zum einen die doch eher unverständliche Tatsache, dass der LTE-Ausbau zwar politisch gewollt ist, gleichzeitig aber Tausend Anträge zur Genehmigung von Richtfunkstrecken bei der Bundesnetzagentur liegenbleiben.

Größtes Problem aber ist sicher der deutsche Verbraucher. Hierzu gibt es ja in diesem Blog schon die eine oder andere Meinung, und auch beim Thema LTE kommt man hierzulande nicht richtig weiter. LTE, wozu braucht man dies, es geht ja auch so. Ja, sicher, Feuer machen geht auch mit Feuersteinen. Hightech wird leider in Deutschland erst akzeptiert, wenn sie Commodity geworden ist.

Dann natürlich auch das liebe Geld. Die Nutzerentgelte sind doch eher hoch hierfür. Auf der anderen Seite, die Firmen sind durch unser Wirtschaftssystem gezwungen, Geld zu verdienen. Aber diese Tatsache ist anscheinend aus den Köpfen entschwunden.

Andere Länder sind hier, wie immer, weiter. USA und Asien (wobei Asien hierzulande gern als Land angesehen ist), in diesen beiden Regionen ist die Akzeptanz und damit auch die Verbreitung von LTE recht hoch. In Japan beispielsweise konnte NTT Docomo in Q1/2012 400.000 LTE-Handsets abgesetzen. In Deutschland nutzen keine 200.000 Kunden die neue Technologie (Daten, keine Sprache).

Aber wie Martin Weigert schon schreibt, das Grundproblem steckt in den Köpfen der Menschen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Deutschland von innen, Telekommunikation

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s