Das Bestellauto – Deutschland mal wieder langsam

In den VDI-Nachrichten Nr. 21 vom 25.05.12 gab es einen Bericht über die Zukunftsstudie „Zukunftsbilder der digitalen Welt“ von VDE und Münchner Kreis mit dem Titel „Das Bestellauto könnte schon in 15 Jahren Realität sein„.

Die Studie zeigt deutliche Unterschiede im internationalen Vergleich in der Begeisterungsfähigkeit und dem Vertrauen in die Sicherheit. Deutsche sind erwartungsgemäß skeptisch, sorgenvoll und mutlos wenn es um die Einführung für autonomen Fahrzeugen (Anm.: Und auch für alles andere was mit Technik zu tun hat) geht. Der Autor des Artikels, Klaus Jopp, nennt es zu Recht skurril, dass deutsche Nutzer es als sehr kritisch ansehen, wenn Menschen ohne Führerschein ein Bestellauto buchen können.

Diese Einstellung sehe ich mittlerweile als kritisch für die weitere Entwicklung, sowohl technisch als auch gesellschaftlich, in Deutschland an. Es geht hier nicht um die absolute Technikgläubigkeit, aber das sich Versperren gegen alles Neue bringt keine Weiterentwicklung und falls doch, dann doch eine stark verzögerte mit sich.

Weiterhin wird in Deutschland für lebenslanges Lernen geworben. In der Studie allerdings kommt die nicht zum Ausdruck. Hier wurde unter diesem Gesichtspunkt das innovative Bildungskonzept „das digitale Schulbuch“ als Beispiel betrachtet. Auch hier, erwartungsgemäß, ist von allen untersuchten Ländern, nur noch nicht in Deutschland das digitale Schulbuch eingeführt worden bzw. steht noch nicht kurz vor der Einführung. In Korea, China, Brasilien, Schweden und den USA kann man damit schon lesen und lernen.

Ich kann es noch nicht glauben, aber bald wird es wohl heißen „Gute Nacht, Deutschland“.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Alles oder Nichts, Deutschland von innen

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s