Serviceloch bei Banken

Es ist unglaublich, aber man lernt in Deutschland wirklich nicht, was es bedeutet, Kunden zu betreuen. Banken sollen es ja können, aber mehr als Geld zu verzocken, scheint nicht drin zu sein.

Heute, nach 2 Monaten und nach 3-maliger Aufforderung, hat mir meine Bank, die Degussa Bank, endlich bestätigt, dass mein Kredit dort beendet ist. War dies zu viel verlangt? Mir einfach kurz zu schreiben, dass alles erledigt ist?

Ja und dann sich einfach bedanken, nichts. Ein fauler 2-Zeiler, kein Dank und noch dazu die Anrede falsch geschrieben. So behandelt man Kunden, die man nie mehr haben will.

So funktioniert Service in Deutschland, aber so funktioniert es nicht. Ich frage mich wirklich, warum sich Kunden dies immer wieder gefallen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Deutschland von innen

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s