Ebi-Snacks und Wasabi-Erdnüsse aus Japan

Neben Kitkat gibt es noch jede Menge anderer leckerer Snacks aus Japan. Ein paar meiner Favoriten möchte ich heute vorstellen. Da sind zum einen Kappeiebisen (Kappei-Ebi-sen). Kleine Sticks mit Garnelengeschmack. Die gibt es auch im Asia-Shop zu kaufen, doch mir schmecken bisher die original Calbee-Kappeiebisen am Besten.

Den Ebi-Geschmack gibt es auch auf anderen Reiscracker, im Bild darunter. Gleich nebenan Reiscracker mit Noristreifen.

Und als Bild Nr. 3 Kakipi, Erdnüsse. In diesem Fall die normale Version, die es sogar in Deutschland zu kaufen gibt, schmeckt aber auch hier im Original einfach besser und das Ganze mit Wasabi-Geschmack, ich bin gespannt.

Natürlich kann man Kakipi einfach nur so essen. Aber man kann auch etwas dazu trinken. Dazu bietet sich Bier an oder auch, so wie es die „alten“ Japaner tun, mit O-Sake. Hab ich zum Glück auch 2-Liter-weise zu Hause. Auch hier natürlich im Original aus Japan.

 
 
 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Japanisches

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s