Fällt damit der Startschuss?

Jetzt ist es passiert. Im Nachbarteam startet der Social Media Zug. Im Team soll eine Teamübersicht und ein Wiki angelegt werden. Der Initiator ist der Teamleiter. Damit wird das Beschäftigen mit den „neuen“ Tools sozusagen verordnet, was vielleicht aber gar nicht so schlimm ist.

Natürlich soll erst einmal probiert werden und der Zugang zu den Artikeln ist nur für Teammitglieder geöffnet. Hierzu bietet sich im Moment außerdem geradezu die einmalige Gelegenheit, denn ein richtiger Digital Native ist für ein paar Wochen im Team. Der darf jetzt mal den etwas Älteren beibringen, wie man so etwas macht.

Ich bin gespannt was passiert. Im letzten Jahr hatte ich ja auch bereits darüber geschrieben, wie eine Einführungsstrategie aussehen kann. Und genau die oben kurz beschriebene Vorgehensweise wird nun durchgeführt. Auch finde ich es gut, dass sich gerade der Teamleiter, als Vorbild, der Sache annimmt und die neuen Medien pusht.

Wie werden sich nun die anderen Teams aufstellen, wenn bekannt wird, dass das eine Team bereits erste Erfolge im Social Web vorweist? Werden sie mit auf den Zug aufspringen? Werden sie erst einmal sagen, was soll ich damit? Was passiert, wenn sich wirklich eine Verbesserung in der Arbeitsweise herausstellt? Wie gehen die Kollegen damit um, wird nun vom Team heraus das Beschäftigen mit Social Medien eingefordert?

Ich werde es von außen mitbekommen und darüber schreiben, denn dies ist so spannend wie erlebte Geschichte.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Social Media

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s